Update: Schwerer Unfall auf B83 bei Bad Eilsen
Werbung

(Bad Eilsen) Wie gestern bereits berichtet hatte sich am Dienstag geegen 18.05 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 83 in Bad Eilsen ereignet.

Laut Polizei war der 30-jährige Fahrer eines Mitsubishi Geländewagens mit Anhänger aus Richtung Minden in Richtung Rinteln unterwegs. Er fuhr dann von der B83 in den Einmündungsbereich der Nord-Süd-Straße ein, um dort zu wenden und wieder in Richtung Minden zu fahren.

Beim Einfahren in die Bundesstraße kam es dann zum Zusammenstoß mit einer vorfahrtberechtigten Mercedes C-Klasse, die von einem 26jährigen Obernkirchener in Richtung Rinteln gefahren wurde.

Durch den Zusammenstoß wurde der Unfallverursacher aus Heeßen und der Obernkirchener samt Beifahrerin schwer verletzt. Alle Beteiligten wurden mit Rettungswagen in das Klinikum Schaumburg bzw. Klinikum Minden gebracht.

Die Bundesstraße blieb bis gegen 21.00 Uhr für die Spurensuche der Polizei und Bergungs- bzw. Reinigungsarbeiten in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. (po/Fotos: Feuerwehr Luhden/Polizei Bückeburg)

Werbung