Schwerer Unfall: B 83 bei Bad Eilsen gesperrt
Werbung

(Bad Eilsen) Heute gegen 18:10 Uhr kam es in Bad Eilsen auf der Bundesstraße 83 zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem PKW mit Anhänger im Bereich der Einmündung zur Nord-Süd-Straße.

Derzeit sind mehrere Funkstreifenwagen bei der Unfallaufnahme und den Ermittlungen zur Unfallursache eingesetzt. Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge sind drei Personen verletzt worden, die mit Rettungswagen in das Klinikum Schaumburg und in das Klinikum Minden verbracht wurden.
Die B83 ist aus Richtung Bückeburg und aus Richtung Bad Eilsen in beide Fahrtrichtungen für die Unfallaufnahme und Bergungs- bzw. Reinigungsarbeiten voll gesperrt worden. Die Dauer der Sperrung ist derzeit unbekannt. (po/Fotos: Feuerwehr Luhden)

Werbung