Corona-Tests jetzt für jeden mehrfach in der Woche beim ASB möglich

Corona-Tests jetzt für jeden mehrfach in der Woche beim ASB möglich

(Landkreis) Wie der Hauptgeschäftsführer des Niedersächsischen Städtetages, Dr. Jan Arning, berichtete, hat die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen eine Änderung in der Corona-Verordnung mitgeteilt, die zur Folge hat, dass jeder Bürger sich ab sofort mehrfach in der Woche in den Testzentren des Arbeiter-Samariter-Bundes Kreisverband…

Samstags-Impfaktion in Schaumburg: DRK verstärkt Team in der Festhalle Stadthagen

Samstags-Impfaktion in Schaumburg: DRK verstärkt Team in der Festhalle Stadthagen

(Stadthagen) Hat das Impfzentrum Schaumburg in den vergangenen Wochen immer um die 950 bis 1.050 Impfungen gegen Covid-19 verimpfen können, so werden für kommenden Samstag 1.500 Schaumburger zu ihrer ersten Impfung durch das Land Niedersachsen eingeladen.

(Sammelartikel) Aktuelle Entwicklung der Corona-Fälle im Landkreis Schaumburg

(Sammelartikel) Aktuelle Entwicklung der Corona-Fälle im Landkreis Schaumburg

(Landkreis) In diesem Sammelartikel stellen wir die Entwicklungen rund ums Corona-Virus (SARS-CoV-2/COVID-19) seit dem März 2020 dar. Die Quellen sind der Corona-Monitor der Berliner Morgenpost, basierend auf Daten der Johns Hopkins Universität, sowie die offiziellen Internetseiten der genannten Landkreise.

Jeweils am Montag und Mittwoch beim ASB: Kostenlose Tests in Sachsenhagen und Hagenburg möglich

Jeweils am Montag und Mittwoch beim ASB: Kostenlose Tests in Sachsenhagen und Hagenburg möglich

(Sachsenhagen) Der Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Hannover-Land/Schaumburg (ASB) eröffnet weitere Corona-Testmöglichkeiten in der Samtgemeinde Sachsenhagen.

Merkel zieht Notbremse und kippt Oster-Ruhe: „Einzig und allein mein Fehler“

Merkel zieht Notbremse und kippt Oster-Ruhe: „Einzig und allein mein Fehler“

Kurz nach 12:30 Uhr trat Bundeskanzlerin Angela Merkel vor die Kameras und gab in einer kurzen Erklärung bekannt, dass die jüngst beschlossene „Oster-Ruhe“, also der verschärfte Lockdown vom 1. bis 5. April NICHT in Kraft treten wird.