Rundgang mit dem Nachtwächter durch Bückeburg
Werbung

(Bückeburg) Am Donnerstag, 4. Juni, ist der Bückeburger Nachtwächter wieder in der Innenstadt unterwegs. Während er vorrangig für Ruhe und Ordnung in den nächtlichen Gassen zu sorgen hat, bleibt ihm trotzdem Zeit, kleine Anekdoten sowie Tratsch und Klatsch aus seinem interessanten Berufsleben zu erzählen.

Treffpunkt ist um 20:00 Uhr am Marktbrunnen auf dem Bückeburger Marktplatz.

Gemäß den Vorgaben der Niedersächsischen Landesregierung können Gästeführungen derzeit nur unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen, zum Schutz vor dem Covid-19-Virus durchgeführt werden. Die Gruppengröße darf einschließlich Gästeführer 10 Personen nicht übersteigen. Während der Dauer der Führung besteht die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Eine vorherige Anmeldung ist notwendig. Diese kann telefonisch, per Mail oder persönlich in der Tourist-Information erfolgen.
Anzugeben sind Name, Anschrift, Telefonnummer und Unterschrift, sodass Kontakte im Infektionsfall eines Teilnehmers zurückverfolgt werden können. Die Teilnehmergebühr in Höhe von 5 Euro pro Person ist vorab in der Tourist-Information zu entrichten.

Nähere Informationen gibt es in der Tourist-Information Bückeburg, Lange Str. 45, 31675 Bückeburg, Tel.: 05722/206 181, E-Mail: tourist-info@bueckeburg.de. (pr)

Werbung