Von Corona-Schließung betroffen? Bückeburger Stadtmarketing plant Gutschein-Aktion für Betriebe
Werbung

(Bückeburg) Als nächste Aktion unter dem Motto „kauf lokal“ wird der Bückeburger Stadtmarketingverein e.V. (BSM) am Freitag, dem 8.5.2020, von 8.30 bis 12.30 Uhr auf dem Wochenmarkt Gutscheine des lokalen Handels und der Gastronomie verkaufen.

„BSM-Mitgliedern, die von den Schließungen betroffen waren, bzw. sind, wurden acht Gutscheine zu jeweils 10 Euro abgekauft, die nun für mindestens 5 Euro an den Endkunden verkauft werden“, teilt Annika Tadge (Fachgebietsleiterin Wirtschaftsförderung) hierzu mit, „wer mag, darf auch gerne mehr geben. Der BSM übernimmt die Differenz.“

Somit entstünden laut Stadtmarketing sowohl für den Gutscheinkäufer als auch für die Gutscheingeber tolle Vorteile:

  • Kundenbindung auch nach Corona
  • 80,00 Euro Sofortverdienst für den Wirt/Einzelhändler
  • 5,00 Euro geschenkt an den Kunden/Gast

Dabei sind unter anderem Gutscheine von Augusta, Sylke F., Frommhold, Quick-Schuh, der Großen Klus, dem Ratskeller oder der Hofapotheke.

Außerdem gibt es die „Bückeburg 5er“ direkt vor Ort zu kaufen, die vor allem als Geschenk sehr beliebt sind und somit die Kaufkraft in Schaumburg stärken. Verkauft werden die Gutscheine von Mitgliedern des Vorstandes, die gerne – unter Einhaltung des Mindestabstandes – auch für Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen. Auch für Privatpersonen könne eine Mitgliedschaft im BSM interessant sein, um die lokale Wirtschaft und eine belebte Innenstadt dauerhaft zu unterstützen, so Tadge. (pr)

Werbung