Neues aus dem Polizeibericht
Werbung

Scheibe eingeschlagen und Gegenstände gestohlen

(Rusbend) In der Zeit vom 11.09., 22:00 Uhr bis zum 12.09., 06:30 Uhr wurden in Rusbend an der Adresse Im Zuschlag an zwei dort geparkten PKW jeweils die Beifahrerscheibe eingeschlagen und aus dem Fahrzeuginneren eines Skoda Fabia ein Portemonnaie, sowie aus dem Fußraum eines Ford Mondeo eine Handtasche entwendet. Zeugen, die Hinweise zu den Aufbrüchen geben können, werden gebeten, diese unter 0572295930 der Polizei in Bückeburg mitzuteilen.

Seitenscheibe zerstört

(Hespe) In der Zeit vom 11.09., 18:00 Uhr bis zum 12.09., 06:15 Uhr zerstörte bislang unbekannter Täter im Neuen Weg in Hespe die Beifahrerscheibe eines dort abgestellten Ford Transit. Aus dem Fahrzeuginneren wurde jedoch augenscheinlich nichts entwendet.
Zeugen zu dem Aufbruch werden gebeten, sich unter Telefonnummer 0572295930 mit der Polizei in Bückeburg in Verbindung zu setzen.

Fahrt unter Drogeneinfluss

(Bückeburg) Bei einer am 13.09. gegen 02:50 Uhr auf der Bahnhofstraße in Bückeburg durchgeführten Verkehrskontrolle wurde durch die eingesetzten Beamten festgestellt, dass der 20-jährige Fahrer aus Buchholz unter dem Einfluss von Drogen steht. Es folgten die Untersagung der Weiterfahrt, Anordnung einer Blutentnahme sowie die Beschlagnahme des Führerscheins. (pr)

Werbung