Spritztour endet im Straßengraben
Werbung

(Seggebruch) Zu einer äußerst kurzen Spritztour im alkoholisierten Zustand kam es am Samstagabend gegen 19:40 Uhr in der Ziegeleistraße in Schierneichen-Deinsen.

Ein 40-jähriger rumänischer Staatsbürger mit Wohnsitz im Auetal beabsichtigte, dort mit dem Audi A4 eines Bekannten rückwärts vom Grundstück zu fahren. Die Fahrt endete jedoch sogleich im gegenüberliegenden Straßengraben. Bei der Aufnahme des Sachverhalts wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer erheblich alkoholisiert war. Ihm wird eine Blutprobe entnommen. Weiterhin bestand der Verdacht, dass der Mann nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Entsprechende Strafverfahren wurden von hier eingeleitet. Der PKW wurde letztlich durch ein Abschleppunternehmen aus dem Straßengraben geborgen. (po)

Werbung