Zweifacher DTM-Champion René Rast zu Besuch in Minden
Werbung

(Minden) Als DTM-Champion René Rast am Samstag Nachmittag wie angekündigt in der Domstadt Minden eintraf, stand bereits eine Menschenmenge auf dem Marktplatz Spalier. 

Jede Menge Besucher kamen auf den Marktplatz und warteten auf den Auftritt von René Rast.

Nach dem Pressetermin im Victoria Hotel fuhr der zweifache DTM-Meister in seinem Siegerauto, einem ca. 600 PS starken „Audi RS5 DTM“ eine „Ehrenrunde“ und ließ die Reifen bei einem effektvollen „Donut“ auf dem Kopfsteinpflaster qualmen. Fans zückten ihre Kameras und Smartphones und hielten den Moment fest. Dem Rennfahrer wurde übrigens noch eine weitere Ehre zuteil: Der Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Minden.

Der zweifache DTM-Titelgewinner René Rast legte mit seinem Audi RS5 DTM einen „Donut“ auf dem Mindener Marktplatz hin.

Auf der Bühne erwarteten ihn Mindens Bürgermeister Michael Jäcke, Manager Dennis Rostek und Sat.1-DTM-Kommentator Eddie Mielke zum Interview, ehe es für den gebürtigen Mindener René Rast zur Autogrammstunde und Selfie-Runde ins Fan-Getümmel ging.

Auf der Bühne: René Rast (Mitte), Mindens Bürgermeister Michael Jäcke (li.) und Manager Dennis Rostek (re.)

Video: René Rast dreht „eine Runde“ auf dem Mindener Marktplatz

Werbung