Stadthagen: Straßenreparaturen im Stadtgebiet verschoben
Werbung

(Stadthagen) Für die Zeit vom 7. bis 11. Oktober diesen Jahres wurde die Reparatur von Straßen im Stadtgebiet angekündigt.

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, kann das Bauunternehmen die Arbeiten aufgrund der derzeitigen Witterung nicht ausführen. Begründet wurde dies mit den aktuellen Witterungsbedingungen bzw. Wetterprognosen. Diese lassen bezüglich möglicher Niederschlagsmengen auf keine Besserung hoffen. Da es sich bei dem Bauvorhaben größtenteils um innerstädtische Straßen handelt, hätte ein plötzlich auftretender Starkregen fatale Folgen für die Qualität der Arbeiten. Darüber hinaus hätte dieses Szenario auch starke Auswirkungen auf die zahlreichen Anlieger an den entsprechenden Straßen. Verschmutzte Hofzufahrten und verschmutzte PKW wären mögliche Folgen. Daher wurde eine Verschiebung der Reparaturarbeiten aufs nächste Jahr empfohlen.

Die Stadt Stadthagen wird dieser Empfehlung folgen. Die aufgrund der geplanten Reparaturmaßnahmen in den betreffenden Straßen eingerichteten Halteverbotszonen werden ab sofort aufgehoben. (pr)

Werbung