Führungswechsel bei der Schaumburger Landschaft
Werbung

(Landkreis) Sigmund Graf Adelmann wird als Vorsitzender der Schaumburger Landschaft von Carsten Becker abgelöst. Adelmann wollte sich aus Altersgründen nicht erneut zur Wahl stellen.

Ebenfalls in den Vorstand der Landschaft gewählt wurden Rintelns Bürgermeisterin Andrea Lange als Vertreterin der Städte, Fritz Klebe als Landkreisvertreter, Jürgen Schröder und Andreas Kraus für den Fachbereich Kultur, Mike Schmidt für die Samtgemeinden und Andreas Kraus als Stellvertreter von Carsten Becker.

Die Schaumburger Landschaft mit ihrer Geschäftsführerin Dr. Lu Seegers konnte im vergangenen Jahr bei ihren Projekten so richtig zulegen. Graf Adelmann stellte einige davon in der Jahreshauptversammlung in der „Speisekammer Anno 1583“ in Rinteln vor. Dabei waren Buchpräsentationen, Arbeiten mit Kindern, wie beispielsweise beim „Denkmalkindergarten“, der „Tag des offenen Denkmals“ oder auch Projekte aus den Bereichen Musik, Geschichte, Museen, Ausstellungen, Theater, Literatur, Bildende Kunst.

Dr. Lu Seegers ist die Geschäftsführerin der Schaumburger Landschaft und ein echter Motor für Projekte.

Der Kulturpreis des Landkreises Schaumburg ging im vergangenen Jahr für Bildende Kunst an Camillo Ritter. „Holz macht Schule“ war für Rinteln und seine Vorzeige-IGS ein besonders beachtetes Buch, das die Schaumburger Landschaft herausbrachte. Unterstützt wird auch die Trachtentanzgruppe Meinsen-Warber, die einen kleinen Einblick in ihr Können gab und die viel Applaus erntete, ebenso wie Frank Suchland, der ein kleines unterhaltsmaes Table-Quiz veranstaltete.

Frank Suchland brachte Schwung in den Saal mit einem kleinen Table-Quiz.

Das Schaumburger Sinfonieorchester feiert in diesem Jahr sein 30jähriges Bestehen mit zwei Jubiläumskonzerten. Aus den verschiedenen Arbeitsgruppen der Schaumburger Landschaft stellten die jeweiligen Vertreter ihre Projekte vor und dabei musste Dr. Anke Twachtmann-Schlichter aus der Museumsgruppe von fehlendem Nachwuchs bei den Ehrenamtlichen berichten. Echte Renner sind die Kleinkunstveranstaltungen von „Paroli“, bei denen in diesem Jahr Satiriker Christian Ehring auftreten wird. Für die „Junge Landschaft“ freute sich Alexander Pfaff, dass die Schaumburger Landschaft proaktiv auf die jungen Menschen zugekommen sei und dabei auch „Wesertekk“ und ihren Auftritt bei „Umsonst und draußen“ in Veltheim förderte. Zusammen habe er mit Dr. Lu Seegers „…Sekt auf Eis“ getrunken und viel Spaß gehabt.

Werbung

Die Trachtentanzgruppe Meinsen-Warber wird von der Schaumburger Landschaft gefördert und bekommt besonders viel Applaus.

Im kommenden Jahr soll es ein großes Festival auf Schloss Baum geben. Plattdeutsch wird ebenfalls gefördert und Pastor a.D. Hartmut Ahrens stellte einen plattdeutschen Tag in der Kirche Seggebruch am 15. September mit Yared Dibaba (NDR) in Aussicht. Viele weitere Informationen über deren Aktivitäten sind auf der Homepage der Schaumburger Landschaft zu sehen, auch zehn plattdeutsche Filmclips von Menschen aus Schaumburg.

Bücher, die von der Schaumburger Landschaft gefördert wurden.

Den „Fund des Jahres 2024“ präsentierte dann Kommunalarchäologe Dr. Daniel Lau mit weißen Handschuhen. Eine figürliche Bronze aus römischer Herstellung, die in Landesbergen durch einen Sondengänger gefunden wurde und aus dem 1. Jahrhundert unserer Zeit stammt.

Carsten Becker übernimmt das Amt des Vorsitzenden von Sigmund Graf Adelmann (Foto unten).

Bücher, die von der Schaumburger Landschaft gefördert wurden.

(ot)

Werbung