Beide bei Grün gefahren?
Werbung

(Luhden) Sowohl ein 32-jähriger PKW-Fahrer aus Porta Westfalica als auch ein 42-jähriger Autofahrer aus Luhden gaben gegenüber den Polizeibeamten nach einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung „Klein Eilsen“ in Luhden an, jeweils bei Grünlicht der Ampelanlage gefahren zu sein.

Der Luhdener beabsichtigte am Mittwoch gegen 23.30 Uhr mit einem Mercedes als Linksabbieger von der B83 aus Richtung Bückeburg kommend nach links in Richtung Bad Eilsen abzubiegen und stieß mit dem entgegenkommenden Mazda des Portaners zusammen. (po/Foto: Polizei)

Werbung