Corona in Schaumburg: 7-Tages-Inzidenz sinkt auf 72,9
Werbung

(Landkreis) Auf Grundlage der Informationen des Landkreises Schaumburg berichten wir hier über die Corona-Lage in der Kalenderwoche 48, ab dem 23. November 2020.+++ Stand 29.11.2020 +++

Mit Stand heute, 8.00 Uhr, sind im Landkreis Schaumburg 202 Corona-Fälle gemeldet. Die Zahl der Personen mit einem positiven Corona-Test ist im Kreisgebiet um 29 Personen auf insgesamt 1.253 gestiegen. Von diesen 1.253 Fällen gelten jedoch 1.040 Personen inzwischen als geheilt (+11).

Insgesamt stehen 559 Personen unter Quarantäne, 26 Erkrankte sind in stationärer Behandlung.

Mit Stand vom 29.11.2020, 9.00 Uhr, liegt die sogenannte 7-Tages-Inzidenz laut der rechtsverbindlichen Bekanntgabe des Landes Niedersachsen im Landkreis Schaumburg bei 72,9.

_____________________

+++ Stand 27.11.2020 +++

Aktuelles zum Wochenende: Die Zahl der positiv auf Corona getesteten Personen ist um 15 gestiegen (bislang kreisweit insgesamt 1.224). Davon gelten inzwischen insgesamt 1.029 als genesen (+13).

Mit Datum vom 27.11.2020, 7.00 Uhr, gibt es im Landkreis Schaumburg 184 Menschen mit einem positiven Corona-Test.

Die Zahl der Personen mit einer bestätigten Corona-Infektion ist im Kreisgebiet um 15 Personen auf insgesamt 1.224 gestiegen.

Insgesamt stehen 510 Personen unter Quarantäne. 27 erkrankte Personen befinden in stationärer Behandlung.

Gestern belief sich die Zahl der Testungen des DRK auf 98 und in den Infektpraxen auf 20.

Mit Stand vom 27.11.2020, 9.00 Uhr liegt die sogenannte 7-Tages-Inzidenz laut der rechtsverbindlichen Bekanntgabe des Landes Niedersachsen im Landkreis Schaumburg bei 84,9.

________________________________
+++ Stand 26.11.2020 +++

Mit Stand vom 26.11.2020, 9.00 Uhr, liegt die sogenannte 7-Tages-Inzidenz laut der rechtsverbindlichen Bekanntgabe des Landes Niedersachsen im Landkreis Schaumburg bei 81,7 und damit unter dem gestrigen Wert.

Derzeit gibt es kreisweit 182 Menschen mit einem positiven Corona-Test. Gegenüber gestern sind 26 Positivtestungen hinzugekommen (insgesamt bislang 1.209), gleichzeitig gelten bislang 1.016 Menschen als genesen ( +48).

Die Zahl der unter Quarantäne stehenden Menschen sank auf 55126 Erkrankte befinden sich in stationärer Behandlung. Gestern wurden insgesamt 205 Corona-Tests durchgeführt (182 vom DRK und 23 durch Infektpraxen).

________________________________

+++ Stand 25.11.2020 +++

Mit Datum vom 25.11.2020, 9.00 Uhr, sind im Landkreis Schaumburg 204 Menschen akut mit dem Coronavirus infiziert (siehe dazu die Aufschlüsselung in der beigefügten Karte).

Die Zahl der Personen mit einem positiven Corona-Test ist im Kreisgebiet um 38 Personen auf bislang insgesamt 1.183 gestiegen. Dies teilte die Pressestelle des Landkreises Schaumburg heute mit. Damit sind kreisweit derzeit 204 Corona-Fälle gemeldet. Sie verteilen sich auf alle Städte, Samtgemeinden und die Gemeinde Auetal. Inzwischen gelten jedoch 968 Personen als genesen (+33).

Insgesamt stehen 601 Personen unter Quarantäne, 24 Menschen befinden sich in stationärer Behandlung. Gestern belief sich die Zahl der Testungen des DRK auf insgesamt 75 und in den Infektpraxen auf insgesamt 38.

Mit Stand vom 25.11.2020, 9.00 Uhr liegt die sogenannte 7-Tages-Inzidenz laut der rechtsverbindlichen Bekanntgabe des Landes Niedersachsen im Landkreis Schaumburg bei 82,4.

_____________________

+++ Stand 24.11.2020 +++

Mit heutigem Stand, 7.30 Uhr, ist die Zahl der aktuellen Corona-Fälle im Landkreis Schaumburg weiter rückläufig. Derzeit gibt es kreisweit 199 Menschen mit einem positiven Corona-Test (insgesamt 1.145 bisher). Zwar sind gegenüber gestern vier neue Positivfälle hinzugekommen, gleichzeitig gelten jedoch 12 weitere Menschen als genesen (insgesamt 935).

Die Zahl der in Quarantäne befindlichen Menschen ist ebenfalls gesunken, aktuell beträgt sie 594. Derzeit sind momentan 25 erkrankte Personen in stationärer Behandlung im Krankenhaus (+2). Gestern wurden 182 Menschen aufs SARS-CoV-2-Virus getestet (149 vom DRK und 33 durch Infektpraxen).

Mit Stand vom 24.11.2020, 9.00 Uhr liegt die sogenannte 7-Tages-Inzidenz laut der rechtsverbindlichen Bekanntgabe des Landes Niedersachsen im Landkreis Schaumburg bei 80,5.

_____________________

+++ Stand 23.11.2020 +++

Die Pressestelle des Landkreises Schaumburg meldet seit gestern zwei neue Corona-Positivtestungen (insgesamt 1.141). Damit ist die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis auf 207 gesunken. 923 Personen gelten inzwischen wieder als genesen (+40 gegenüber dem Vortag). Auch die Zahl der Patienten in stationärer Behandlung ging von 24 auf 23 zurück.

Nach wie vor stehen 712 Menschen unter Quarantäne. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt mit heutigem Stand 84,3. (Quelle: LK Schaumburg)

 

Werbung