IGS Helpsen: Seminar „Erfolgreich Bewerben“ in Coronazeiten / 133 Schüler erhalten Zertifikate
Werbung

(Helpsen) Die 133 Schüler der 10. Klassen in der IGS Helpsen freuen sich über ein weiteres „Zertifikat“ für ihren Berufswegplan-Ordner. Dieses wurde ihnen am Mittwoch in der IGS Helpsen durch Seminarleiter Reinhard Stemme von der Volksbank in Schaumburg, im Beisein von Fachbereichsleiter Jürgen Beimstroh und Schulleiter Timo Kuhlmann an die Klassensprecher (siehe Foto) überreicht.

Trainer und Coach Reinhard Stemme von der Volksbank in Schaumburg hat dieses aktive Training mit den Schwerpunkten schriftliche Bewerbung, Praktikumserfahrungen reflektieren, einen positiven „Ersten Eindruck“ vermitteln und praktisches Üben von Vorstellungsgesprächen durchgeführt. Die Schüler waren hochmotiviert und haben die Trainingsinhalte erfolgreich, mit Spaß und Freude umgesetzt. Die Devise ist: Vom „Kennen“ zum „Können“ durch aktives Training.

„Wir profitieren davon, dass uns „externe Personen“ unterstützen“, erklärt der Fachbereichsleiter für Arbeit, Wirtschaft und Technik Jürgen Beimstroh. Schulleiter Timo Kuhlmann freut sich über die Nachhaltigkeit und diesen tollen „Mehrwert“, den die Volksbank in Schaumburg der Region bietet. Auch unter den schwierigen Bedingungen der Covid-19-Pandemie haben wir diese wichtigen Trainings im Rahmen der Berufsorientierung durchgeführt. Die tolle Disziplin und Verantwortung der Schülerinnen und Schüler in Sachen Hygiene ist lobend hervorzuheben.“

Von links: Schulleiter Timo Kuhlmann mit Fachbereichsleiter Jürgen Beimstroh und den Klassensprechern sowie Reinhard Stemme von der Volksbank in Schaumburg (re.)
Werbung