Diebe klauen 20 Rollen Toilettenpapier aus Drogerie
Werbung

(Rodenberg) Wie die Polizei mitteilte, kam es am Dienstag in Rodenberg zu einem Toilettenpapier-Diebstahl.

Die Not der vier Diebe muss laut Polizeiangaben „besonders groß gewesen“ sein. Sie klauten gegen 13:30 Uhr 20 Toilettenpapier-Rollen aus der Auslage einer Drogerie und machten sich eilig aus dem Staub. Als Fluchtauto benutzten sie einen Kleinwagen. Zeugen konnten jedoch Hinweise zum PKW und Kennzeichen machen, so dass die Polizei den Toilettenpapier-Diebe auf die Spur kam. Die Täter sind zwischen 30 und 45 Jahre alt.

Als die Personen durch die Polizei mit dem Vorwurf des Toilettenpapier-Diebstahls konfrontiert wurden teilten sie mit, dass sie den Diebstahl gar nicht bemerkt hätten. „Das Volumen und die Größe von Toilettenpapier ist den Tätern jedoch bekannt“, merkt die Polizei abschließend an. (po/Symbolfoto)

Werbung