17 Geschwindigkeitsverstöße in 100 Minuten: Spitzenreiter fuhr innerorts 93 km/h
Werbung

(Haste) Am Montag wurde im Bereich Haste durch die Polizei Bad Nenndorf eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt.

Im Rahmen der Verkehrssicherheitswoche wurde die Geschwindigkeit auf der Waldstraße gemessen. Die Bilanz: Es gab insgesamt 17 Geschwindigkeitsverstöße. Auf der Waldstraße beträgt die vorgeschriebene Geschwindigkeit 50km/h. Drei Verkehrsteilnehmer bekommen eine Anzeige, zwei von Ihnen erhalten ein befristetes Fahrverbot. Der Spitzenreiter bei dem Verstoß fuhr laut Polizeiangaben innerhalb der Ortschaft 93 km/h.

Die Polizei appelliert an alle Kraftfahrzeugführer die vorgeschriebene Geschwindigkeit immer einzuhalten, es wird auch nochmals an die Geschwindigkeitsbeschränkungen von 30 km/h im Bereich von Schulen erinnert: „Gegenseitige Rücksichtnahme im Straßenverkehr ist das oberste Gebot.“ (pr/Symbolfoto)

Werbung