Obernkirchen: Golfclub-Mitglieder ernten die Früchte des Platzes
Werbung

(Obernkirchen) Ein schöner, teils sehr alter, Baumbestand kennzeichnet unter anderem den Golfplatz in Obernkirchen. Darunter befinden sich auch zahlreiche Obstbäume, von denen die Spezies „Apfel“ in diesem Jahr besonders üppig Früchte tragen. „Schade um die vielen schönen Früchte“, dachten sich einige Mitglieder und verabredeten sich zu einem ‚Arbeitseinsatz‘ der besonderen Art: In nur zwei Stunden pflückten und sammelten Renate Schöne, Angelika Abel, Roswitha Schrader, Jürgen Kahlert, Ferdinand Vyskosil und Matthias Frantz rund 300 Kilogramm Äpfel.

Obernkirchener Eigengewächs: Vom Golfplatz auf dem Weg über die Saftpresse in den Kanister. (Foto: Golfclub Schaumburg)

Mit dem Anhänger ging es zum Saft-Mobil beim Gartenbauverein Stadthagen. Das Ergebnis waren 35 Kanister zu je 5 Liter naturtrüber Apfelsaft, der im Golf-Sekretariat als besonderes Saison-Angebot um Käufer wirbt und laut Golfclub reißenden Absatz findet.

Der Dank des Präsidiums für diese tolle Aktion geht an die engagierten Mitglieder, die – wie man sieht – auch jederzeit gern ohne Golf-Besteck auf „ihrem“ Platz unterwegs sind. Über den Reinerlös der Aktion darf sich die Jugendabteilung des Golfclubs Schaumburg freuen. (pr)

Neues Angebot im Golfclub-Sekretariat. (Foto: Golfclub Schaumburg)

 

Werbung