Baubeginn für DRK-Tagespflege Sachsenhagen
Werbung

(Sachsenhagen) Für die DRK-Tagespflege in Sachsenhagen wird in den nächsten Tagen die Bodenplatte gegossen.

Die Spaziergänger konnten schon beobachten, dass die Bauarbeiten begonnen haben. Der Seniorenbeirat der Stadt Sachsenhagen hatte Anfang 2019 die Anregung gegeben und wünschte die Einrichtung einer modernen Tagespflege.

Im nächsten Sommer soll die Tagespflege des Deutschen Roten Kreuzes im Sachsenhäger Dülfeld fertig sein und ihre Arbeit aufnehmen. 15 Tagesgästen stehen dann moderne und freundliche Räumlichkeiten für gemeinschaftliche Aktivitäten und zur Betreuung zur Verfügung. Eine enge Zusammenarbeit mit lokalen ambulanten Pflegediensten und dem Anrufbusverein Sachsenhagen sind vorgesehen. Das flächendeckende barrierefreie Angebot dient pflegebedürftigen älteren Menschen, um ihnen die Möglichkeit zu geben, eine Tagespflege vor Ort besuchen und möglichst lange in der eigenen Wohnung bleiben zu können.

Im Regionalen Entwicklungskonzept des Landkreises Schaumburg sind solche Einrichtungen auch für den ländlichen Raum festgelegt, so dass es dem DRK möglich war, EU-Fördergelder und Fördermittel beim Deutschen Hilfswerk zu beantragen, so dass dieses Projekt realisiert werden kann. Bei einem guten Baufortschritt ist laut DRK-Pressesprecher Eckhard Ilsemann mit einer Inbetriebnahme im Sommer des nächsten Jahres zu rechnen. (pr)

Werbung