Verschoben oder gestrichen: „KurT“ Bad Nenndorf plant November-Veranstaltungen um
Werbung

(Bad Nenndorf) Nach corona-bedingter Schließung des Veranstaltungsbetriebs der Kur- und Tourismusgesellschaft Staatsbad Nenndorf (KurT) gibt es für die Show 
„Miss Starlight Travestie Stars“ einen neuen Termin:

Geplant ist, dass die renommierten Künstler aus Hannover ihr glamouröses Programm am Samstag, 27. März 2021 um 15 und 19 Uhr präsentieren werden. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit.

Das Konzert der Sängerin Ella Endlich „Endlich Weihnachten“ am 25. November 2020 in der Wandelhalle wird um ein Jahr verschoben. Ein neuer Termin ist noch nicht bekannt, wird jedoch so schnell wie möglich kommuniziert werden.

Die Veranstaltungen des Kulturforums Bad Nenndorf e.V. „Maria Stuart“ am Montag, 9. November 2020 (Theaterproduktion des Nordharzer Städtebundtheaters) in der Wandelhalle und die Lesung „Die Dame vom Versandhandel“ in der Reihe Kultur und Wein im Schlösschen am 26. November 2020 sind ebenfalls abgesagt und auf einen noch nicht bekannten Termin 2021 verschoben.

Der Dämmerschoppen in der Wandelhalle am 27. November 2020 mit Filou sowie die Konzerte und Musiknachmittage des Kur-Ensembles sind ersatzlos gestrichen.

Ticketrückgabe: Zuschauer, die ihre Karten zurückgeben und sich den Eintrittspreis erstatten lassen möchten, werden gebeten, diese unter Angabe der Kontakt- und Kontoverbindungen an die zuständige Vorverkaufsstelle zurückzuschicken. Für die Tourist-Information Bad Nenndorf lautet die Adresse: Kur- und Tourismusgesellschaft Staatsbad Nenndorf mbH, Hauptstraße 4, 31542 Bad Nenndorf.

Das Team der Tourist-Information beantwortet Fragen zur Abwicklung per Mail und ist unter tourist-info@badnenndorf.de erreichbar. Da die KurT Bad Nenndorf bis Ende des Monats geschlossen ist, kann die Bearbeitung der Anfragen etwas länger dauern. (pr/Foto: Veranstalter)

Werbung