Bückeburg: Autofahrerin mit 1,8 Promille unterwegs
Werbung

(Bückeburg) Am Freitagabend meldete ein Verkehrsteilnehmer einen PKW mit auffälliger Fahrweise. Diesen verfolgte der Anrufer bis auf den Parkplatz eines Supermarktes in Bückeburg.

Die zwischenzeitig hinzugerufene Polizei konnte die 62-jährige Fahrerin des PKW einer Kontrolle unterziehen. Dabei wurde ein Atemalkoholwert von über 1,8 Promille festgestellt. Der Obernkirchenerin droht nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, zudem musste sie vor Ort ihren Führerschein abgeben. (po)

Werbung