(Update) 80 Feuerwehrleute bei Brand in Sägewerk im Einsatz
Werbung

(Auhagen) Zu einem Brand in einem Sägewerk wurden Dienstagnacht gegen 0:25 Uhr die Feuerwehren Auhagen-Düdinghausen, Sachsenhagen, Nienbrügge, Hagenburg, Wölpinghausen und Stadthagen in die Straße „Auf den Rähden“ nach Auhagen alarmiert.

Im Spänebunker eines Sägewerkes war es zu einem Brand gekommen. Die Feuerwehren gingen mit mehreren Trupps unter schwerem Atemschutz gegen das Feuer vor. Dieses hatte sich bereits durch das Dach gefressen. Die Hubrettungsbühne der Feuerwehr Stadthagen führte die Brandbekämpfung von oben durch. Die Löscharbeiten im Gebäude gestalteten sich aufgrund der Bebauung schwierig.

Da das Dach aus Asbestplatten bestand, wurde die Einsatzkleidung der im Gebäude eingesetzten Kräfte behelfsweise dekontaminiert und der Reinigung hinzugefügt. Gegen 3:00 Uhr konnte „Feuer aus“ gemeldet werden und die Feuerwehren durften wieder einrücken. Im Einsatz waren rund 80 Feuerwehrleute mit 18 Fahrzeugen.

(pr/ Fotos: Timo Hermann, Pressewart Feuerwehren Samtgemeinde Sachsenhagen)

Werbung