Corona im Landkreis Schaumburg: Aktuell 294 Menschen in Quarantäne
Werbung

(Landkreis) Die Zahl der Personen mit einer bestätigten Corona-Infektion ist im Kreisgebiet um 7 Personen auf insgesamt 327 gestiegen.

Mit Datum vom 02.10.2020 sind im Landkreis Schaumburg somit 36 Menschen mit dem Coronavirus infiziert Von diesen 327 Fällen gelten jedoch 284 Personen inzwischen als geheilt. Auch hierbei ist ein Anstieg der Geheilten um drei Personen zu verzeichnen.

Die positiv getesteten Personen zeigen teilweise Symptome oder sind symptomfrei. Alle wurden isoliert und befinden sich in Quarantäne.

Insgesamt stehen 294 Personen unter Quarantäne. Es befinden sich zwei Personen in stationärer Behandlung.

Täglich werden weitere Personen getestet. Gestern belief sich die Zahl der Testungen des DRK auf insgesamt 22 und in den Infektpraxen auf insgesamt 20.

______________________

+++ Stand 01.10.2020 +++

Mit Datum vom 1.10.2020 sind im Landkreis Schaumburg 32 Menschen akut mit dem Coronavirus infiziert.

Die Zahl der Personen, die bislang mit einer bestätigten Corona-Infektion im Kreisgebiet gemeldet sind, ist um vier Personen auf insgesamt 320 gestiegen.

Die Anzahl der als geheilt geltenden Personen ist gegenüber gestern um drei gestiegen (insgesamt 281).

Die akut infizierten Personen zeigen teilweise Symptome oder sind symptomfrei. Alle wurden isoliert und befinden sich in Quarantäne.

Insgesamt stehen 193 Personen unter Quarantäne. Zwei Personen befinden sich in stationärer Behandlung.

Täglich werden weitere Personen getestet. Gestern belief sich die Zahl der Testungen des DRK auf insgesamt 79 und in den Infektpraxen auf insgesamt 57. (pr)

Lesetipp: Was es für die Familie bedeutet, wenn ein Kind in Quarantäne bleiben muss, hat der Blogger und Journalist Jens Stratmann aus Bielefeld in einem Tagebuch aufgeschrieben. Zum Lesen geht es HIER entlang.

Werbung