Rodenberg: Kind (7) bei Verkehrsunfall verletzt
Werbung

(Rodenberg) Am Sonntag, 13.09.2020, gegen 17.55 Uhr, kam es auf der B442 in Höhe der Kläranlage Rodenberg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem 7-jährigen Kind auf seinem Fahrrad.

Das Kind und sein Vater sind in dieser Reihenfolge auf dem Fahrradweg aus Lauenau gekommen und hatten gerade die dortige Abbiegespur überquert, bevor das Kind nach Zeugenaussagen ohne zu warten oder zu gucken direkt auf die Bundesstraße gefahren ist, um auch diese zu überqueren.

Ein 66-jähriger Fahrzeugführer, der die B442 in Richtung Rodenberg befahren hat, konnte trotz Bremsversuches einen Zusammenstoß nicht verhindern. Das Kind ist durch den Zusammenprall mit dem Kopf auf die Motorhaube geschlagen und anschließend auf die Straße geschleudert worden. Anschließend ist das Kind mittels Rettungswagen ins Klinikum nach Minden gebracht worden. (po/Symbolfoto)

Werbung