Mit drei Klicks zum Ticket: Summer-of-Lovers-Festival live in Stadthagen und im Stream
Werbung

(Stadthagen) Mit drei Klicks zum Ticket – Hybrid statt Open-Air. Das Summer-of-Lovers-Festival findet in diesem Jahr live in Stadthagen und online statt, das verrieten Organisator George Kochbeck und sein Team. An allen drei Terminen können Musikliebhaber einer Band von den sogenannten „Schaumburger All-Stars“ mit wechselnden Special Guests zusehen und lauschen. Auch einige Chöre wie z.B. der Schaumburger Chor und die Märchensänger werden diesmal dabei sein. Allein 17 Musiker sind am Freitag dabei, verriet Kochbeck. Moderiert wird das Ganze von Ecki Stieg, der am meisten über sein Magazin „Grenzwellen“ bei Radio FFN bekannt geworden ist. Aber auch in Magazinen oder Zeitungen berichtet der gebürtige Auetaler regelmäßig von Interviews und Treffen mit Musikern wie David Bowie oder The Cure.

Die jetzt drei stattfindenden Konzerte am 31.7., 28.8. und 25.9.2020, Einlass ab 19 Uhr, sind eine völlig neue Art der Präsentation: In der 300 Quadratmeter großen Lagerhalle 3 auf dem Gelände des Innovationsparks in Stadthagen (Gubener Straße 1) werden drei unterschiedliche Live-Konzerte stattfinden, bei dem alle Auflagen und Gesundheitsvorkehrungen bedacht sind. Alle Konzerte sind bestuhlt, Getränke werden ausgeschenkt. Gesichtsmasken gibt es ebenfalls kostenlos für alle, die vor Ort sind. Dr. Dieter F. Kindermann, Präsident des Kinderhilfswerks Inter-National Children Help e.V. spendete diese ebenso wie Desinfektionsmittel, die überall aufgestellt werden. Auch die Sparkasse Schaumburg, die Schaumburger Landschaft und weitere zahlreiche Sponsoren unterstützen das Festival.

Präsentiert wird eine kurzweilige Rock-Revue mit Songs der 70er Jahre, interpretiert von den „Schaumburg Allstars“ und vielen Überraschungsgästen. Gekonnt in Szene gesetzt wird das Ganze mit einer professionellen Lightshow, Dolbysurround und gefilmt wird mit 5 Kameras. Es gibt drei Möglichkeiten, die Konzerte zu erleben: 1. direkt vor der Bühne (100 Plätze bei freier Platzwahl) 2. in einer gemütlichen Lounge über der Lagerhalle vor einem großen Bildschirm (40 Plätze) und 3. als hochqualitativer Live-Stream per Computer von überall.

Der Stream ist ausschließlich live, er wird nur in dem Moment des Konzertes zu sehen sein und nicht als Konserve bei YouTube, Facebook oder anderen Portalen. Damit möchte Kochbeck und sein Team diese Konzerte zu etwas Einmaligem und Einzigartigen machen. Mit dem Kauf eines Tickets werden die beteiligten Musiker und Veranstaltungstechniker unterstützt. „Musik und der Auftritt sind für alle Künstler und Musiker Beruf und Lebensinhalt, den sie trotz Corona weiterhin gern mit dem Publikum teilen möchten“, so Kochbeck. Ein tolles Geschenk für alle, die sich online ein Ticket kaufen hatte Kochbeck dann noch: Eine DVD von allen drei Konzerten gibt es hinterher kostenlos – wahrscheinlich im November. Weitere Infos & Tickets hier: https://summer-of-lovers.de (Text & Foto: sk)

Werbung