Lasermessungen in Röcke und Hespe
Werbung

(Bückeburg/Hespe) Im Bückeburger Ortsteil Röcke und in Hespe wurden gestern mit dem Lasergerät Geschwindigkeitsmessungen vorgenommen.

In Hespe wurde innerorts auf der Hauptstraße von 13.00 bis 14.54 Uhr gemessen. Dabei wurden insgesamt 20 Verstöße festgestellt, wobei drei PKW-Fahrer ein Fahrverbot erhalten werden. Die Spitzengeschwindigkeit lag bei gemessenen 82 km/h.

In Bückeburg/Röcke fuhren auf der Ortsdurchfahrt der Röcker Straße von 16.30 bis 17.35 Uhr acht Fahrzeugführer zu schnell. Alle PKW-Fahrer fuhren so schnell, dass Verwarnungen oder Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt werden mussten, die jedoch mit keinem Fahrverbot belegt werden. In Röcke fuhr der schnellste gemessene Fahrer mit 76 km/h durch den Ort. (po)

Werbung