Unfallflucht auf Parkpalette: Polizei sucht blauen PKW als möglichen Verursacher
Werbung

(Bückeburg) Nachdem ein noch bislang unbekannter Fahrzeugführer am Donnerstag, 2. Juli, zwischen 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr, einen auf dem oberen Parkdeck der Parkpalette in Bückeburg geparkten PKW der Marke Dacia angefahren und sich anschließend widerrechtlich entfernt hatte, sucht die Polizei Bückeburg weiterhin nach dem Täter.

Am geschädigten Dacia einer Frau aus Porta Westfalica entstand an der Fahrerseite erheblicher Sachschaden. Bislang scheint als verursachendes Fahrzeug ein möglicher PKW in blauer Farbe infrage zu kommen.

Nach dem Unfall konnte auf dem Parkdeck eine Dame im Alter von 60-70 Jahren beobachtet werden, die einen aufgelösten Eindruck machte und eine blaue Limousine der Marke Ford fuhr. Die mögliche Verursacherin wird auf eine Körpergröße von 160 cm geschätzt und trug kurze graue Haare. Bekleidet war die Ford-Fahrerin mit einer beige/braunen Hose und Oberteil.

Der Unfallflüchtige muss den Anstoß auf jeden Fall bemerkt haben, weil an dem frischen Lackschaden deutliche Wischspuren durch eine Hand gesichert werden konnten. (po)

Werbung