„Zwei kleine Halbe“
Werbung

(Obernkirchen) Deutlicher Alkoholgeruch im PKW sowie im Atem des PKW-Fahrers und im Kofferraum eine leere Kiste Bier waren Indizien genug für die Bückeburger Polizeibeamten, einen 55-jährigen Obernkirchener zum Alkoholtest zu bitten.

Dieser fiel dann mit 0,88 Promille erwartungsgemäß positiv aus.

Der 55-Jährige erklärte bei der Verkehrskontrolle am Samstag um 20.40 Uhr auf der „Kalten Weide“ in Obernkirchen, „zwei kleine Halbe“ getrunken zu haben. (po)

Werbung