Seggebruch: Täter klauen Kupferrohre und Geräte von Baustelle des Mehrgenerationenhauses
Werbung

(Nienstädt) Von Montag auf Dienstag sind unbekannte Täter auf die abgesperrte Baustelle des Mehrgenerationenhauses in Seggebruch gelangt, um aus einem verschlossenen Lagerraum im Keller ca. 50-60 laufende Meter Kupferrohre bzw. Kupferbögen zu entwenden. Zuvor wurde die Tür des Lagerraums aufgebrochen und ausgehängt.

Neben dem Kupfer stahlen die Täter laut Polizeiangaben ein Baustellenradio der Marke Makita und eine Flex samt Akkuladegerät des Herstellers Würth. Einen im Kellertrakt stehenden Gasbrenner hatten die Straftäter offenbar auch versucht, zu stehlen, dieser wurde aber letztendlich auf Grund des Gewichts zurückgelassen.

Zeugenhinweise auf Personen oder Fahrzeug, die an der Baustelle beobachtet werden konnten, nimmt die Polizeistation Nienstädt, Tel.: 05724-397430 oder die Polizei Bückeburg, Tel.: 05722-95930, entgegen. (po)

Werbung