Bückeburg: E-Bike-Fahrerin bei Sturz verletzt
Werbung

(Bückeburg) Am Sonntagnachmittag gegen 15:00 Uhr kam es zu einen Verkehrsunfall auf der B 65 in Bückeburg auf der Hannoverschen Straße.

Eine 61-jährige ortsansässige E-Bike-Fahrerin versuchte ihr Rad an der Kreuzung zur Hans-Neschen-Straße abzubremsen. Hierbei verlor sie jedoch ihr Gleichgewicht und stürzte ohne Fremdeinwirkung auf die linke Seite. Beim Sturz zog sie sich leichte Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum Schaumburg transportiert. Das E-Bike blieb vermutlich unbeschädigt. (po)

Werbung