Mehrere Einbrüche in Häuser: Täter stehlen Kabel und Werkzeuge
Werbung

(Seggebruch/Hespe) Der Polizei liegen vier Strafanzeigen von Bauherren vor, bei denen in die Rohbauten am Ahornweg in Seggebruch bzw. an der Hesper Straße in Hespe über das vergangene Wochenende und von Dienstag auf Mittwoch eingebrochen wurde.

An der Hesper Straße entdeckte der Hausbesitzer, dass ihm 25 laufende Meter Kupferrohr, 32 laufende Meter Starkstromkabel und 32 Meter Leerrohr gestohlen wurden.

Im Ahornweg wurden die drei Einbrüche am Mittwoch bemerkt. Dabei sind insgesamt 400 Meter Elektrokabel, 80 Meter Datenkabel und 400 Meter Erdkabel gestohlen worden. Außerdem sind zwei Akkuschrauber, ein Schlagschrauber, ein Baustellenscheinwerfer und ein schwarzer gefüllter Werkzeugkoffer abhanden gekommen.

Der oder die Täter sind nach den bisher vorliegenden Erkenntnissen über auf Kipp stehende Fenster bzw. Terrassentüren in die Neubauten eingedrungen.

Hinweise zu den Einbrüchen nimmt die Polizeistation Nienstädt telefonisch unter 05724/397430 entgegen. (po)

Werbung