Fotoausstellung in Zehntscheune Stadthagen: Besuch ab heute möglich
Werbung

(Stadthagen) Rechtzeitig zum letzten Ausstellungswochenende darf die aktuelle Ausstellung in der Zehntscheune Stadthagen doch noch für das interessierte Publikum geöffnet werden. Von Donnerstag bis Sonntag sind die Werke der Fotogruppe aus Schaumburg zu sehen.

Aufgrund der bislang geltenden Kontaktsperre konnte die bereits seit Anfang April gehängte Ausstellung nur als virtueller Rundgang im Internet präsentiert werden. Umso mehr freuen sich die beteiligten Künstler und der Freundeskreis Zehntscheune, die historischen Räume jetzt öffnen zu dürfen. Zu sehen sind beeindruckende Fotografien aus Cuba, Panoramaaufnahmen aus Schaumburg, Maskerade und Kostümierung, Marode Zeitzeugen, Menschen zwischen Schaumburg und Havanna und fotografische Abstraktionen.

Für den Besuch der Ausstellung besteht Maskenpflicht, Ein- und Ausgang sind ebenfalls getrennt, sodass die Ausstellung unter Einhaltung der geltenden Abstandsregeln im Rundgang besichtigt werden kann. Dabei ist auch die Zahl der Personen, die gleichzeitig in der Ausstellung verweilen, beschränkt.

Geöffnet ist Donnerstag bis Sonntag, jeweils von 11 bis 18 Uhr.

Weitere Informationen auf www.zehntscheune-stadthagen.de (pr)

Werbung