Nächtlicher Feuerwehreinsatz in Helpsen
Werbung

(Helpsen) Am Samstag gegen 23:30 Uhr kam es in Helpsen zu einem größeren Feuerwehreinsatz.

Vor einem Haus gelagerte Materialien waren ersten Informationen zufolge aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten und drohten, auf das leerstehende Wohnhaus überzugreifen.

Vor Ort waren u.a. Einsatzkräfte der Feuerwehren Schierneichen-Deinsen-Baum, Tallensen-Echdorf, Seggebruch, Hespe Stadthagen (inkl. Hubrettungsfahrzeug) , Helpsen und Südhorsten. Nach erfolgten Löscharbeiten kam die Wärmebildkamera zur Kontrolle zum Einsatz. Verletzte gab es nach ersten Informationen nicht. Wir berichten nach, sobald uns erweiterte Erkenntnisse vorliegen. (Fotos: weserWEB)

Werbung