Sinnlose Sachbeschädigung an Außenbeleuchtung
Werbung

(Bückeburg) Zum Leidwesen der Fürstlichen Hofkammer Bückeburg wurden von Samstag auf Sonntag am Gehweg zwischen Schloßplatz und Stauwehr drei Glasabdeckungen an den dort aufgestellten Außenbeleuchtungen vorsätzlich zerstört.

Es bestehen leider keine Täterhinweise zu den sinnlosen Zerstörungen, die in unregelmäßigen Abständen im Schloßpark verursacht werden.

Sollten Zeugen dennoch Beobachtungen gemacht haben, so nimmt diese die Polizei Bückeburg unter der Telefonnummer 05722/95930 entgegen. (po)

Werbung