Auszeichnung des ersten Lehrgangs Qualifizierung PraxismentorIn: Startschuss für 14 Vorreiter
Werbung

(Landkreis/Bückeburg) 14 Teilnehmer des Lehrgangs „Qualifizierung PraxismentorIn“, die als ErzieherInnen in Kindertageseinrichtungen im Landkreis Schaumburg arbeiten, haben sich seit September 2019 qualifiziert. In einer kleinen Feierstunde wurden nun die Zertifikate der Zusatzqualifizierung durch Catrin Witt (Fachberatung Kindertageseinrichtungen) überreicht.

Die VHS Schaumburg hat mit ihren Kooperationspartnern der Fachberatung für Kindertageseinrichtungen/Jugendamt/Landkreis Schaumburg, Berufsbildenden Schule Rinteln Fachbereich Sozialpädagogik diese Qualifizierung im Rahmen des Bundesprogramms „Fachkräfteoffensive: Nachwuchs gewinnen – Profis binden“ angeboten.

In der Grundqualifikation mit 44 Unterrichtseinheiten und der Zusatzqualifikation mit 24 Unterrichtseinheiten wurden Kompetenzen und Schlüsselqualifikationen in der Praxisanleitung erarbeitet und erprobt. Das Rollenverständnis sowie die professionelle Haltung wurden reflektiert und die Planung, Durchführung und Dokumentation der Anleitungsprozesse vermittelt.

Das Dozententeam setzte sich aus Fachlehrerinnen Sozialpädagogik der BBS Rinteln, aus der Praxis und der Fachberatung KITA zusammen. Die 14 erfolgreichen Absolventen werden in den Einrichtungen als Mentorinnen aber auch als Multiplikatoren für die qualifizierte Begleitung der zukünftigen Fachkräfte tätig sein. Ein weiterer Kurs findet ab 28. Februar 2020 bei der VHS in Bückeburg statt. Anmeldungen sind über die VHS ab sofort online möglich.

Werbung