Fußgänger von PKW angefahren: Polizei sucht Unfallzeugen und flüchtigen Fahrer
Werbung

(Bad Nenndorf) Am heutigen Mittwoch, 4.12.19, gegen 17.10 Uhr, kam es in Bad Nenndorf zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fußgänger und einem PKW.

An der Kreuzung Bahnhofstraße/Horster Straße wollte ein 49-jähriger Bad Nenndorfer an der dortigen Ampelanlage bei Grünlicht die Horster Straße überqueren. Ein bislang unbekannter PKW-Fahrer übersah den 49-jährigen und fuhr ihn an. Der Fußgänger stürzte zu Boden. Der unbekannte PKW-Fahrer setzte seine in Richtung Horsten fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Zwei bislang ebenfalls unbekannte Personen halfen dem gestürzten Fußgänger vor Ort. Der Fußgänger wurde leichtverletzt und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Die Polizei sucht nun die beiden Ersthelfer und bittet sie, sich unter 05723/94610 beim Polizeikommissariat Bad Nenndorf zu melden. Desweiteren werden Zeugen gesucht, die Hinweise auf den flüchtigen PKW-Fahrer geben können. (po)

Werbung