Gründerwoche 2019: Infos für Unternehmer und Start-Ups im Landkreis Schaumburg
Werbung

(Landkreis) Das Zentrum für Unternehmensgründung und -Sicherung (Z.U.G.) ist ein Netzwerk von starken Partnern in der Region. Es ist integriert in die Wirtschaftsförderung des Landkreises und versteht sich als erste zentrale Anlaufstelle für Gründer/Innen im Schaumburger Land. Das Z.U.G. unterstützt und berät junge Unternehmen auf ihrem Weg in die Selbständigkeit, hilft ihnen ihre Selbstständigkeit zu sichern und unterstützt bei der Unternehmensnachfolge. Schwerpunkte sind Beratungen, Veranstaltungen und Kontaktvermittlung.

Darüber hinaus unterstützt das Z.U.G. die jährlich stattfindende nationale Gründerwoche mit verschiedenen Veranstaltungen sowie Qualifizierungs- und Vernetzungsangeboten in der Region. Auch in diesem Jahr werden verschiedene Veranstaltungen im Rahmen der Gründerwoche für Schaumburger Gründer, Gründungsinteressierte sowie junge und gestandene Unternehmen angeboten. Diese sind der beigefügten Übersicht zu entnehmen. Alternativ informiert der Veranstaltungskalender der Gründerwoche unter www.gruenderwoche.de über alle Veranstaltungen und Termine, die im Rahmen der Gründerwoche stattfinden.

Für Fragen rund um das Thema Gründung steht Herr Löbner von der Wirtschaftsförderung des Landkreises telefonisch unter 05721/703-1353 oder per E-Mail unter wirtschaftsfoerderung.80@landkreis-schaumburg.de gerne zur Verfügung. (pr)

Gründungs- & Nachfolgematinée „your chance 2019“

Termin: 18.11.2019, 11:00 Uhr (Eintreffen der Gäste ab 10:45 Uhr)

Ort: Prasuhn`s Hofcafe, Landstr. 13, 31737 Rinteln/Hohenrode

Die Wirtschaftsjunioren Schaumburg und die Weserbergland AG laden Sie gemeinsam mit dem Landkreis Schaumburg, der Kreishandwerkerschaft Schaumburg und der diesjährigen Gastgeberstadt Rinteln zur ersten Gründungs- & Nachfolgematinée „your chance“ ein. Die Veranstaltung trägt in diesem Jahr zu Beginn der Gründerwoche 2019 die Überschriften: „Erfahrungen und Nachfolge“ und „Ideen und Gründung“. Ein wichtiges Thema ist eine sichere Gründung, die frühzeitige Regelung von Nachfolge, somit die Sicherung bestehender Arbeitsplätze. Bei dieser Veranstaltung wird in 5 Tandems kurz und knapp erklärt, was in Schaumburg und der Region Weserbergland für Unterstützungs- und Förderungsmöglichkeiten geboten werden und wie diese für die Selbstständigkeit bisher hilfreich waren. Die Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldung bitte bis 13.11.2019 direkt über die Website:
www.weserberglandag.de/kalender

Start-Up Workshop – Modul Businessplan (Kurs-Nr.: 590115)

Termin: 19.11.2019, 09:00 – 12:00 Uhr

Ort: VHS, Jahnstr. 21 A, 31655 Stadthagen

Eine Veranstaltung der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft im Weserbergland in Kooperation mit dem Amt für Wirtschaftsförderung, Regionalplanung und ÖPNV des Landkreises Schaumburg und der VHS Schaumburg. Welche Bedeutung hat der Businessplan bei der Gründung? Warum und für wen muss dieser erstellt werden? Als Fahrplan für die Selbstständigkeit beantwortet der Businessplan Ihnen als Gründerin selbst, welche Produkte oder Dienstleistungen zu welchem Preis wie auf welchen Markt gebracht werden sollen. Im Workshop werden anhand eines Leitfadens in 10 Schritten die Inhalte dieses Plans gemeinsam erarbeitet und diskutiert. Dabei stehen Ihre eigenen Fragestellungen im Vordergrund. Sie bekommen praktische Tipps zur Kundengewinnung, zur Finanzierung und einen Überblick  über bestehende Förderprogramme sowie regionale Netzwerke. Bringen Sie bitte, wenn vorhanden, Ihren eigenen Entwurf mit.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldung bitte bis 12.11.2019 bei der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft im Weserbergland unter telefonisch unter 05751/8902136 oder per E-Mail unter: kostelle-weserbergland@landkreis-schaumburg.de

NBank-Beratungssprechtag

Termin: 21.11.2019, 9:00 – 15:00 Uhr

Ort: ikantine, Gubener Straße 1, 31655 Stadthagen

Gemeinsam mit der Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank) veranstaltet der Landkreis Schaumburg regelmäßig einen Beratungssprechtag. Im Rahmen der Gründerwoche findet der Beratungssprechtag in Kooperation mit der Stadt Stadthagen in der ikantine, dem neuen Coworking Space an der Gubener Straße 1 in Stadthagen statt. Für diejenigen, die ein Unternehmen gründen, investieren und wachsen oder innovative Projekte planen, ist der Beratungssprechtag die Gelegenheit, ihr Vorhaben in einem persönlichen, vertraulichen Gespräch mit einem Vertreter der NBank zu besprechen und mehr über seine Fördermöglichkeiten zu erfahren. Mit den neuen Förderprogrammen „Digitalbonus.Niedersachsen“ und der „Gründungsprämie im niedersächsischen Handwerk“ gibt es unter anderem zwei interessante neue Förderprogramme.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldung bitte bis 19.11.2019 vorab bei Herrn Löbner von der Wirtschaftsförderung des Landkreises telefonisch unter 05721/703-1353 oder per E-Mail unter:
wirtschaftsfoerderung.80@landkreis-schaumburg.de.

Über alle Veranstaltungen und Termine, die im Rahmen der Gründerwoche stattfinden, informiert der Veranstaltungskalender der Gründerwoche unter www.gruenderwoche.de.

Werbung