Langfinger mit cremiger Schoko-Beute in Bückeburg erwischt
Werbung

(Bückeburg) Ein Discountgeschäft in der Bückeburger Kreuzbreite ist gestern gegen 13:00 Uhr von einem Täterduo bestohlen worden, das höchstwahrscheinlich gewerbsmäßig Ladendiebstähle begeht.

„Ansonsten können wir uns nicht erklären, dass man nahezu einen vollständig bepackten Einkaufswagen mit überwiegend knackigen Haselnüssen in zarter Karamelhülse, gefüllt mit Nougatcreme und einem Klecks kräftiger Schokolade stiehlt“, so der Sprecher der Polizei Bückeburg, Matthias Auer.

Die Täter teilten sich die Arbeit auf, wobei die Kassiererin abgelenkt werden sollte. Sie wurde jedoch argwöhnisch konnte gemeinsam mit dem Marktleiter einen Täter kurzfristig verfolgen. Der Mittäter wurde anschließend von der alarmierten Polizei im Rahmen einer Nahbereichsfahndung aufgegriffen und zur Wache gebracht. Der 20-jährige Mann aus Barsinghausen machte bislang keine Angaben zum Verbleib des Haupttäters und der gestohlenen Ware im Wert von mindestens 900 Euro. (pr)

Werbung