Windböen sorgen für Feuerwehreinsatz
Werbung

(Wiedenbrügge) Durch kräftige Windböen kam es am Freitagabend bei einem Baum an der B 441, in Höhe des Restaurants Kapellenhöhe zu Windbruch.
Ein großer Ast verfing sich in der Krone des Baumes und drohte, auf die Bundesstraße zu fallen.

Die alarmierte Feuerwehr aus Wiedenbrügge forderte aufgrund der Höhe des Baumes die Hubrettungsbühne aus Stadthagen an und sperrte die Straße. Mit Hilfe der Hubrettungsbühne wurde der Ast aus der Krone und weiteres Geäst, was abzubrechen drohte, entfernt. Während der rund zweistündigen Arbeiten mußte die Bundesstraße vollgesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. (pr/Foto: pr)

Werbung