Sattelzug trifft PKW
Werbung

(Bückeburg) Auf der zweispurigen Bundesstraße 83 hat gestern gg. 12.15 Uhr ein Sattelzug mit Anhänger nach einem Überholvorgang einen PKW beim
Wiedereinscheren touchiert, der dann anschließend über die Gegenfahrbahn driftete und auf dem Seitenstreifen zum Stehen kam.

Das Fahrzeuggespann, gefahren von einem 61-jährigen Sulinger, fuhr von Bückeburg in Richtung Bad Eilsen und berührte den Ford eines 20-jährigen Rintelners in Höhe der Abfahrt zur Steinberger Straße am linken Fahrzeugheck. Die beiden Insassen des Ford-PKW wurden leicht verletzt.

Für die Unfallaufnahme und Abschleppmaßnahmen wurde die B 83 zeitweise gesperrt. (po)

Werbung