Grüne Meile: Schaumburg Nachhaltigkeits(kultur)markt im Kesselhaus Lauenau
Werbung

(Lauenau) Am 21. September 2019, von 11 – 18 Uhr, findet die „Grüne Meile“, Schaumburg Nachhaltigkeits(kultur)markt im Kesselhaus Lauenau statt.

Es wird Informationsstände (Bienenhaus e.V., NABU, Naturkost Gänseblümchen, Repair Cafe,…) zum Thema Nachhaltigkeit geben, Vorträge, Do It Yourself Ideen und die Möglichkeit diese auszuprobieren, eine Tombola, Kaffee und Kuchen vom Lieblingsplatz aus Bad Nenndorf, Musik, eine Kleidertauschbörse (Abgabe der Klamotten von 10 bis 14 Uhr – Übrige Klamotten die nicht wieder mit nach Hause genommen werden, gehen an das DRK), eine geführte Fahrradanreise durch den ADFC Schaumburg von verschiedenen Startpunkten (Abfahrt 11:30 Uhr vom Hallenbad Parkplatz in Bad Nenndorf), beim Repaircafé können alte Handys zum recyceln abgegeben werden.

Die Initiatorinnen sind Lisa-Marie Gassner und Muriel Schittek, Kulturvermittlungsstudentinnen der Universität Hildesheim. Im Rahmen ihres Masterstudiums haben sie aufgrund gemeinsamer Interessen und Vorstellungen beschlossen, als Arbeitsgemeinschaft das Projekt „grüne Meile“ ins Leben zu rufen. Beide sind in Schaumburg aufgewachsen und haben 2012 am Gymnasium Bad Nenndorf Abitur gemacht. Lisa hat anschließend in Bremen und Muriel in Hildesheim Kulturwissenschaften studiert. Zufällig haben sie sich im Master Kulturvermittlung in Hildesheim wiedergetroffen. Beiden ist in den vergangenen Monaten durch ihr stetig wachsendes Interesse und unsere zunehmende Recherche der akute Handlungsbedarf beim Thema Nachhaltigkeit klar geworden. Da Muriel seit vielen Jahren im Naturkostladen Gänseblümchen in Bad Nenndorf arbeitet, hat sie einen guten Einblick in die nachhaltigen Einkaufsmöglichkeiten Schaumburgs. Zusätzlich sind beide sehr eng mit ihrer Heimat verwurzelt und haben einen guten Überblick, welche nachhaltigen Projekte und Institutionen es in der Umgebung gibt. (pr)

Werbung