Festwochenende voller Energie zum 125. Jubiläum der Stadtwerke Schaumburg-Lippe
Werbung

(Bückeburg) Seit 125 Jahren sind die Stadtwerke Schaumburg-Lippe in Schaumburg fest verwurzelt. Angefangen hat alles mit einer Gasanstalt in Bückeburg. 1894 ist am heutigen Unternehmensstandort „An der Gasanstalt“ in Nähe des Bahnhofs die Gasanstalt in Betrieb genommen worden.

1894 fing alles an

Straßenlaternen, die mit Gas betrieben wurden, prägten von da an das Straßenbild. Die Leistung der Kokerei wurde in den folgenden Jahren kontinuierlich erweitert. In die Zeit fiel auch der Beginn der Stromversorgung in Obernkirchen und Schaumburg. Außerdem wurde die Versorgung mit Wasser ausgebaut.

1925 gründete die Stadt Bückeburg die Schaumburger Gasgesellschaft mbH, 1942 wurden daraus die Stadtwerke Bückeburg, die zeitweise ein Warmbad auf dem Gelände der Gasanstalt betrieben.

1956 wurde die Gasgemeinschaft Bückeburg gegründet. In den 1960er-Jahren wurde die eigene Gasproduktion eingestellt und Ferngas aus dem Ruhrgebiet bezogen. 1977 waren rund 70 Prozent aller Häuser in der Kernstadt Bückeburg an das Gasversorgungsnetz angeschlossen, das kontinuierlich auf weitere Gemeinden ausgedehnt wurde. Auch zusätzliche Wasservorkommen wurden erschlossen.

1993 hatte die Stadtwerke Bückeburg GmbH, wie sie inzwischen hieß, die Betriebsführung der Stadtwerke Obernkirchen übernommen. 2001 fusionierten beide Unternehmen und schlossen sich 2002 mit den Stadtwerken Stadthagen zur heutigen Stadtwerke Schaumburg-Lippe GmbH zusammen. Seit 2011 versorgt das Unternehmen Kunden mit Strom und seit 2017 werden unter der Marke „Solarpacht“ Photovoltaikanlagen verkauft und verpachtet. Neue Sparten sind Mobilfunk und ab Mitte August 2019 auch Festnetz und Internet (stadtwerke-verbinden.de).

Festwochenende am 14. und 15. September 2019

Am 14. und 15. September 2019 möchte man mit hoffentlich vielen Gästen aus der Region dieses besondere Jubiläum mit einem Fest für Groß und Klein feiern. Das Betriebsgelände an der Gasanstalt verwandelt sich zwei Tage lang in ein Festgelände. Geboten wird Interessantes und Informatives, zum Beispiel zum Arbeitsalltag der Stadtwerke, sowie Vorträge und Ausstellung rund auf die Themen Energie und Elektromobilität.
Die Stadtwerke sagen Danke für die gute Zusammenarbeit und Kundentreue.

Mitmachaktionen und ein energiegeladenes Unterhaltungsprogramm vieler regionaler Unternehmen, Institutionen und Vereine lassen bestimmt keine Langeweile aufkommen. Für die kleinen Besucher gibt es am Sonntag ein besonderes Highlight: Erstmals in Schaumburg gastiert der aus dem ZDFtivi bekannte „Löwenzahn“-Bauwagen. Mit dabei ist auch Hund Keks (als Walk-Act). An beiden Tagen werden Kuchen & Kaffee im Festzelt (ab 14 Uhr), Leckeres vom Grill und andere herzhafte Köstlichkeiten, eine Wein-Bar & vieles mehr dabei sein.

Jede Menge Überraschungen erwarten die Besucher am 14. September von 12-18 Uhr und am 15. September von 11-17 Uhr auf dem Betriebsgelände „An der Gasanstalt“ in Bückeburg. Das Programm ist auf der Homepage unter https://www.stadtwerke-schaumburg-lippe.de/aktuelles/grosses-festwochenende-zum-125-jubilaeum/ zu finden. (pr)

Werbung