Zeuge verhindert Handtaschenraub
Werbung

(Bückeburg) Am frühen Samstagabend kam es in Bückeburg zu einem versuchten Handtaschenraub auf dem Dr.-Witte-Platz.

Eine 71-jährige Rentnerin aus Bückeburg ging über den Gehweg des Parkplatzes am Schild Center vorbei in Richtung Lange Straße. Etwa in Höhe der Postfiliale kam von hinten ein Mann angerannt und versuchte ihr die über der Schulter hängende Handtasche zu entreißen. Dabei verlor die 71-jährige das Gleichgewicht und stürzte. Als die Rentnerin am Boden lag, versuchte der Mann noch, ihr die Tasche zu rauben, was sie aber weiter durch kräftiges Festhalten verhinderte. Dann wurde ein Zeuge auf das Geschehen aufmerksam und lief zu ihr, um zu helfen. Wahrscheinlich dadurch ließ der Täter von seinem Raubvorhaben ab und rannte in Richtung Trompeterstraße weg. Nur durch Zufall wurde die Rentnerin nicht stärker verletzt.

Zeugen, die Hinweise zu dem möglichen Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Bückeburg unter der Telefonnummer 05722/9593-0 zu melden. (po)

Werbung