“Unterhaltung zum Abheben”: Kulturverein Bückeburg und Hubschraubermuseum kooperieren zum vierten Mal
Werbung

Die Veranstaltungsreihe “Unterhaltung zum Abheben” startet mit Unterstützung der Volksbank in Schaumburg erneut. Zum vierten Mal kooperieren der Kulturverein Bückeburg e.V. und das Hubschraubermuseum.

Die Auftaktveranstaltung der Reihe “Unterhaltung zum Abheben” findet am Mi., 18.09.2019 um 20 Uhr im Hubschraubermuseum statt. Auftreten wird die Schauspielerin und Sängerin Sabine Murza. “Murzarellas Music-Pupppet-Show – Bauchgesänge und andere Ungereimtheiten” heißt ihr Programm, das mit der Bronzemedaille bei der Kabarett Bundesliga 2017/2018 ausgezeichnet wurde. Eine Kanalratte, die Heavy Metal röhrt, ein verrückter Kakadu, der herzergreifend Schlager singt, und eine kapriziöse Buchhalterin, die in schönstem Klassiktimbre Opernarien schmettert: Sabine Murza alias Murzarella ist Sängerin und Bauchrednerin und lässt ihre Puppen nicht tanzen sondern: singen! Und das in drei verschiedenen Stimmen und auf exzellentem Niveau.

Am Mi., 23.10.2019 kommt zum zweiten Mal der Zauberkünstler und ausgebildete Hubschrauberpilot Marco Brüser mit seinem neuen Soloprogramm “Aus heiterem Himmel – das Pilotprojekt” ins Hubschraubermuseum. Er präsentiert fingerfertige Tricks, schlagfertige Stand-up Comedy und berichtet aus dem Cockpit. Vom kleinen Trick bis zum großen Kunststück geschieht alles aus heiterem Himmel und auch spontane Impulse verwandelt Marco Brüser in großartige Pointen. Dieser originelle Unterhaltungsmix des Bremerhaveners wurde mehrfach ausgezeichnet. Die Frankfurter Neue Presse schrieb: „… Seine interaktive Bühnenshow wusste das Publikum schnell in seinen Bann zu ziehen, insbesondere, da der smarte Künstler mit viel Charme zur Sache geht …“. Auch aus humoristischer Pilotensicht erklärt Marco Brüser welche Luftfahrtklischees stimmen, warum der Himmel blau ist und wie ähnlich sich FLIXBUS und AIRBUS wirklich sind. Die Zauberei und Fliegerei begeistern Marco bereits seit Kindesalter und auch als Trickdieb war er bereits im Fernsehen zu sehen. Harald Schmidt sagte: „… der Oliver Pocher der Zauberkunst – nur intelligenter“. Comedy. Cockpit. Cunststücke. Marco Brüser hat Feuer und hemmungslos gute Laune!

Am Mi., 27.11.2019 wird eine Grande Dame der Unterhaltung erwartet: Lilo Wanders ist eine Kult-Diva, eine Art moralische Instanz und Ratgeberin für alle Lebenslagen. Ihre charmanten Moderationen, ihre kluge TV-Präsenz und ihre pointiert unterhaltsamen Bühnenprogramme zeigen die Facetten dieser ungewöhnlichen Künstlerin. Lilo Wanders erfand sich selbst als Figur für ein Theaterstück im Schmidt-Theater in Hamburg, moderierte neben Corny Littmann und Marlene Jaschke vier Jahre die legendäre Schmidt-Mitternachts-Show im NDR und wurde europaweit bekannt als Präsentatorin der Sendung ‚Wa(h)re Liebe‘ beim Sender VOX. Ihre Einzigartigkeit zeigt sich auch darin, dass sie von den Medien als reale Person behandelt wird — sie spielt Filmrollen, schreibt Bücher, ist Gast in Talk-Shows und debattiert öffentlich über Fragen zur Philosophie. Daneben steht sie seit Jahren in den großen Städten und der Provinz mit eigenen kabarettistischen Programmen auf deutschsprachigen Bühnen und führt in den Sommermonaten Touristen und Einheimische durch ihren Stadtteil St. Pauli.

Karten für die einzelnen Veranstaltungen sind zum Preis von 16 Euro beim Kulturverein Bückeburg (Tel.: 05722/3610) und dem Hubschraubermuseum (Tel.: 05722/5533) erhältlich. (pr)

Werbung