Verkehrsunfall: Auto schleudert gegen Kriegerdenkmal
Werbung

(Nienbrügge) Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden am Sonntagmittag die Feuerwehren Nienbrügge, Sachsenhagen, Wiedenbrügge, Bergkirchen und Wölpinghausen alarmiert.

Auf der Ortsdurchfahrt von Nienbrügge kam ein Autofahrer aus medizinischen Gründen von der Straße ab und schleuderte gegen das Kriegerdenkmal. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stellten diese fest, das die Person nicht in ihrem Fahrzeug eingeklemmt war, jedoch Unterstützung beim Aussteigen benötigte.

Nach der medizinischen Versorgung, bei der auch rettungsdienstlich ausgebildete Feuerwehrkräfte unterstützten, wurde die schwerverletzte Person mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Während alle anderen Feuerwehren einrücken konnten, blieb die Feuerwehr Nienbrügge bis zur Bergung des verunfallten Fahrzeugs vor Ort. (pr/Foto: pr)

Werbung