Mit Auto überschlagen und schwer verletzt
Werbung

(Bückeburg) Ein 27jähriger Bückeburger, der gestern um 16:15 Uhr mit seinem VW die Kreisstraße 14 zwischen Bückeburg und Echtorf befuhr, wurde bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Ausgangs einer Kurve fuhr der Mann aus noch nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und machte aufgrund des Gegenverkehrs eine abrupte Gegenlenkbewegung.

Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mindestens zweimal im angrenzenden Straßengraben und kam auf dem Dach liegend auf der Straße zum Stehen. Als mögliche Unfallursache könnte Polizeiangaben eine nicht angepasste Geschwindigkeit in Frage kommen. (po/Foto: Polizei)

Werbung