Autofahrer mit 1,62 Promille am Steuer erwischt
Werbung

(Meerbeck) In der Straße „Auf dem Hohen Felde“ in Meerbeck hat eine Streifenwagenbesatzung am Samstagabend gegen 20:20 Uhr einen PKW kontrolliert.

Während der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 57-jährige Fahrer unter dem Einfluss alkoholischer Getränke
stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,62 Promille. Daraufhin wurde durch die Streifenwagenbesatzung die Entnahme einer Blutprobe angeordnet, welche durch eine Ärztin beim Polizeikommissariat Stadthagen entnommen wurde. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Die Nutzung von führerscheinpflichtigen Kraftfahrzeugen wurde ihm bis auf Weiteres untersagt. (po)

Werbung