Ausbildungsbeginn beim Landkreis Schaumburg
Werbung

(Landkreis) Am 1. August 2019 haben beim Landkreis Schaumburg neue Ausbildungen begonnen.

Auch in diesem Jahr legt der Landkreis Schaumburg wieder großen Wert auf qualifizierten Nachwuchs. So konnten erneut junge Menschen gewonnen werden, die ein Studium bzw. eine Ausbildung beim Landkreis Schaumburg absolvieren möchten.

Vielfältige Berufsfelder sind bei der Kreisverwaltung möglich, die in einigen Fällen auch weit über die klassischen Verwaltungsberufe hinaus reichen.

Landrat Jörg Farr begrüßte die drei KreisinspektoranwärterInnen, sieben Auszubildenden sowie auch die zwei neuen Jahrespraktikantinnen und –praktikanten persönlich in der Kreisverwaltung und wünschte ihnen einen guten Start in eine erfolgreiche Ausbildung bzw. ein erfolgreiches Praktikum.

Zu Beginn absolvieren die Nachwuchskräfte ein interessantes Einführungsprogramm. An zwei Tagen lernen sie unter anderem die vielfältigen Aufgaben des Landkreises Schaumburg kennen und treten mit anderen Auszubildenden in einen Erfahrungsaustausch.

Erst im Anschluss werden die drei Studierenden an der Kommunalen Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen in Hannover das Studium aufnehmen und die Auszubildenden für die Berufe Verwaltungsfachangestellte(r), Gärtner, Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau, die Auszubildenden für den Beruf Fachinformatiker(in) sowie die Praktikantinnen und Praktikanten ihre Ausbildung und den Einsatz in den jeweiligen Abteilungen bzw. in der Kreisgärtnerei beginnen.

„Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr wieder junge Menschen gewinnen konnten, eine Ausbildung im öffentlichen Dienst zu beginnen. Wir sind ein attraktiver Arbeitgeber mit vielen Verwendungsmöglichkeiten für Nachwuchskräfte“, betont Landrat Farr und fügt hinzu, „wir bieten neben Verwaltungsausbildungen auch ein duales Studium mit Einsatzmöglichkeiten in vielen Abteilungen der Verwaltung. Daneben können wir immer wieder einmal zusätzlich Ausbildungsplätze für Fachinformatiker/-innen, für Fachangestellte für Bäderbetriebe sowie für Gärtnerinnen und Gärtner zur Verfügung stellen und Praktikumsplätze anbieten“.

Im Übrigen bietet der Landkreis Schaumburg in jedem Fall auch zum 1. August 2020 wieder diverse Ausbildungsplätze und Studienmöglichkeiten an“. Weitere Informationen dazu sind auf der Homepage www.schaumburg.de veröffentlicht. (pr)

Von links: Ina Augsburg (Personalabteilung Landkreis Schaumburg), Landrat Jörg Farr, Leonard Schönberg (Auszubildender Fachinformatiker), Max-Fabian Fischer (Kreisinspektor-Anwärter), Jana Witschel (Kreisinspektor-Anwärterin), Sina Weinreich (Auszubildende Verwaltungsfachangestellte), Aylin Akin (Jahrespraktikantin), Dario Weiner (Auszubildender Gärtner, Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau), Sophia Koller (Auszubildende Verwaltungsfachangestellte), Jean-Pascal Barth (Auszubildender Fachinformatiker), Kevin Rosse´ (Auszubildender Verwaltungsfachangestellter), Justus Meyer (Jahrespraktikant), Nathalie Linnemann (Auszubildende Verwaltungsfachangestellte), Fabian Frischmuth (Kreisinspektor-Anwärter). (Foto: pr)

 

 

Werbung