Körperverletzung unter Campern: Streit um Toiletten eskaliert
Werbung

(Bückeburg) Auf der Campinganlage am Bückeburger Reitweg kam es am Mittwoch gegen 08.30 Uhr zu einem handfesten Streit unter Campern.

Bislang ist bekannt, dass beide Camper ihre Toilettenbehälter säubern wollten und vermutlich ein Streit entstand, weil es einem wartenden Camper nicht schnell genug ging, um ebenfalls die Reinigungsanlage zu bedienen.

Letztendlich schlug ein 68-jähriger Mann aus Hildesheim einem 63-jährigen Mann aus Lennestadt zweimal ins Gesicht. Der Lennestädter setzte sich mit seinem Toilettenbehälter zur Wehr. Die Polizei hat Ermittlungen wegen des Tatverdachtes der Körperverletzung bzw. Beleidigung aufgenommen. (po)

Werbung