Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß
Werbung

Am Donnerstagmorgen, gegen 07.45 Uhr, befuhr ein 58 – jähriger Obernkirchener die Heuerßer Straße (L 444) in Reinsen.

An der Abzweigung in die Rodenberger Straße, in die er einbiegen wollte, übersah er einen entgegenkommenden BMW. Es kam zur Kollision, bei der sein Kleintransporter gegen ein drittes Fahrzeug, ebenfalls ein Kleintransporter, geschleudert wurde.

Der Verursacher selber, der 43 – jährige BMW-Fahrer sowie der 22 – Jahre alte Fahrer des dritten Fahrzeuges wurden verletzt in Krankenhäuser eingeliefert. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden vorläufig auf mindestens 20.000 EUR. Die Landesstraße 444 musste zeitweise komplett gesperrt werden. (po/Fotos: Polizei)

Werbung