Radfahrer zusammengestoßen
Werbung

(Bückeburg) Ein Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern hat sich gestern um 11.30 Uhr in Bückeburg auf der Petzer Straße zugetragen.

Ein 16jähriger Bückeburger befuhr den Radweg in Richtung Innenstadt und wurde zwischen den Einmündungen zur
Windmühlenstraße/Wilhelm-Raabe-Straße von einem kreuzenden 42jährigen Radfahrer, ebenfalls aus Bückeburg, unvermittelt angefahren.

Der verursachende Radfahrer kam wahrscheinlich seitlich von einem Grundstück oder einem Parkplatz. Weiteres müssen noch polizeiliche Befragungen ergeben.

Der 16jährige stürzte von seinem Zweirad und musste sich auf Grund von Verletzungen an der Hand, Knie und Oberkörper ambulant in das Klinikum Vehlen begeben. (po)

Werbung