Erstes Schaumburger Klimafestival in Niedernwöhren am 15. Juni
Werbung

(Niedernwöhren) Am 15. Juni 2019 in der Zeit von 11:00 bis 18:00 Uhr wird ein großes Klimafestival mit vielen Attraktionen, Vorträgen, Musik, Kultur usw. rund um das Megathema Klimaschutz und Energiewende auf dem frisch sanierten Anwesen von Brigitte Deyda, Dorfstraße 25, stattfinden.

Landrat Jörg Farr ließ es sich nicht nehmen, der Schirmherr für das Klimafestival zu sein. Rund 30 regionale Aussteller stellen aus und es werden vier Show Acts auftreten, die auf der Bühne draußen ihr Bestes geben, so Tanja Ihloff Projektassistentin. Kulinarisch wird es Kaffee und Kuchen geben und allerlei Vegetarisches. Natürlich alles ohne Plastikmüll, so Hans-Jörg Kohlenberg, Mitorganisator der BürgerEnergieWende Schaumburg e.V. . Brigitte Deyda, die ihren Hof an diesem Tag zur Verfügung stellt, freut sich auf zahlreiche Besucher rund um ihren Hof. Es wird so viel angeboten werden, da ist für jeden was dabei.

Maximilian Kopp, gelernter Tierpfleger aus Porta Westfalica, züchtet hobbymäßig vom Aussterben bedrohte Schafrassen. Zurzeit hat er 35 Schafe und Ziegen. Er wird zwei Schafsdamen mitbringen, die auf die wohlklingenden Namen Scarlett und Serafina hören.

Von links nach rechts: Hans-Jörg Kohlenberg (BürgerEnergieWende Schaumburg e.V.), Landrat Jörg Farr, Brigitte Deyda, Maximilian Kopp mit seinen Schafen Serafina und Scarlett (vorne mittig), daneben Projektassistentin Tanja Ihloff und Sohn (oben mittig) Annika Zimmermann (3.v.r.) mit Markus Jentsch (2.v.r.) und Hermann Kempf (re.). (Foto: sh)

Programmablauf:

Bühnenprogramm (draußen)

11 Uhr: Begrüßungsansprachen
– Jörg Farr Landrat und Marc Busse Samtgemeindebürgermeister
– Vorstand BEnW und Brigite Deyda Eigentümerin Veranstaltungsgelände

12 Uhr: Chor Rhythm & Joy, Lindhorst

13 Uhr: Grußworte und Vorstellung Aussteller

14 Uhr: Band für einen Tag (mit politischer Prominenz)

15 Uhr: Annika Zimmermann, Stadthagen

16 Uhr: Marno Howald & Band, Oldenburg

17 Uhr: Rouven Tyler & Band, Bückeburg

Bühnenprogramm im Tiefstall (drinnen)

14:30 Uhr: Lila Bühne (Kinderprogramm)

16:30 Uhr: Mensch und Natur – Bildervortrag (Dr. Hans F. Meier)

Stände: Landkreis Klimaschutzleitstelle, Kinderkarussell – per Fahrrad angetrieben, VdK-Sozialverband Soccerball u.a., ICH e.V., Arrowforge, Kirchenmobil, Paritätische Lebenshilfe/Atelier Form.ART, BKK24 mit Badewonne und Kneipp, Spielen mit Strohballen, Getränke Damke – Nienstädt, Vollkornbäckerei Wilke – Niedernwöhren, Chantico-Terrassenofen Kartoffelpuffer mit Apfelmus, Suppenküche, Edeka Böhne – Stadthagen , Brennessel – Birgit Brinkmann, Ahrens Solartechnik Hebebühne mit 30 Meter Ausblick übers Gelände, BMWi3 (Karsten Becker) Hyundai Kona (Daniel Milbradt), Nissan E-NV200 (Ahrens Solartechnik), Renault ZOE (Hannes Kohlenberg), TESLA Modell 3 (Hermann Kempf), TESLA Modell S (Horst Roch) TESLA Modell X (Dieter Ahrens), VW E-Golf (Hermann Kempf), VW E-UP (Jörg Bederke), Maske leichtes E-Nutzfahrzeug (Alex Holtzmeyer), Vehling-Motorgeräte E-Kipper, Motorrad Schimanski mit E-Motorrad und E-Roller. In der Diele wird es einen Kleidertauschtischeflohmarkt geben.

Weitere Informtionen unter: www.buergerenergiewende-schaumburg.de (sh)

Werbung